Wohnen

Schlicht, elegant, komfortabel

SO GEHT WOHNEN LAUT ARREDIS

Luis Augschöll, wie geht Wohnen heute?

(lacht) Natürlich am einfachsten mit Arredis. Man könnte es am besten so beschreiben, dass Arredis anspruchsvolle Bauherren auf ihrem Weg zum Eigenheim von der Entwicklung über die Planung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe berät und begleitet – genau in dem Maße, wie es sich der Bauherr wünscht. Mit einem transparenten, überschaubaren und  genau kalkulierten Gesamtkonzept wollen wir Lebensräume schaffen, in denen es sich gut leben lässt und dem Besitzer bis zur Fertigstellung einen reibungslosen, professionellen und vor allem zeit- und nervenschonenden Ablauf seines Bauvorhabens bietet.

Wie kann man sich das vorstellen? Wer sanieren, umbauen oder gar bauen möchte, kommt zu Arredis, und dann?

Eine Beziehung zu Arredis beginnt natürlich mit einem intensiven Gespräch, um zu verstehen, welche Vorgaben und Wünsche der Kunde hat. Will er eine Wohnung einrichten, möchte er ein bestehendes Objekt renovieren oder besitzt er ein Grundstück, das es zu bebauen gilt?  In welchem Maß möchte er von uns unterstützt werden? Möchte er „nur“ einzelne Räume neu einrichten oder nimmt er das gesamte Spektrum unserer Leistungen in Anspruch? Letzteres bedeutet, dass wir ganz nach individuellen Wünschen planen: Wir begutachten zusammen mit unseren Auftraggebern das zu gestaltende Objekt. Wir lassen uns die Vorstellungen vom Erscheinungsbild des neuen Wohnraums schildern, überlegen gemeinsam mit den Bauherren, wie die Räume aufgeteilt werden sollen – denn Räume sollen sich schließlich den Bedürfnissen der Menschen anpassen, nicht die Menschen den Räumen! Und selbstverständlich überlegen wir auch, wie die Inneneinrichtung aussehen soll. Anschließend stellen wir von Arredis das für den jeweiligen Bauherren passende Team aus erfahrenen Partnern zusammen, um das bestmögliche Resultat herauszuholen. Innerhalb kurzer Zeit sind die ersten Vorschläge auf dem Tisch, sobald wir das Okay vom Kunden haben, kümmern wir uns um Genehmigungen und alle mit dem Umbau verbundenen Formalien, koordinieren die gesamten Abläufe und übergeben das Objekt schlüsselfertig. Bei Arredis steht dem Bauherren stets ein fester Ansprechpartner zur Verfügung, der sich um alle Fragen, Antworten und Details kümmert. Und das ist keine Hexerei, das haben wir schon mehrfach unter Beweis gestellt.

Wie kann man Ihre Kunden beschreiben?

Das ist ganz unterschiedlich. Manche suchen ein kleines Kuschelnest, andere eine große Villa am See, wiederum andere möchten Stadtwohnungen eingerichtet haben. Was aber alle gemeinsam haben, sie fürchten den Bau oder Umbau als eine unendliche Geschichte mit Stress, umständlicher Planung mit Entscheidungen ohne Ende, Verträgen mit bis zu dreißig Handwerkern und am Schluss Baukostenüberschreitungen, usw. Von daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie den richtigen Partner an ihrer Seite wissen. Sie suchen einen fairen Partner, der ihnen das alles abnimmt, jemanden, auf den Sie sich verlassen, dem Sie vertrauen, und auf den sie bauen können. Und vor allem möchten unsere Kunden alles andere als ein Haus oder eine Einrichtung von der Stange – einen Lebensraum, der sich an ihre individuellen Lebensgewohnheiten anpasst.

Gibt es einen typischen Arredis-Stil?

Das kann man so pauschal nicht beantworten, denn jedes unserer Objekte entsteht durch seine ganz eigene Geschichte und die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse der Bewohner. Grundlegend kann man sagen, dass anspruchsvolle Architektur und ein reibungsloser Ablauf während der Bauphase bei unseren Objekten eine ebenso wichtige Rolle spielen wie die Liebe zum Detail bei der Einrichtung. Der Leitgedanke eines Objektes lautet stets Großzügigkeit, Leichtigkeit, Exklusivität und Individualität. Bei den „inneren Werten“ setzen wir auf maßgeschneiderte High-Class-Einrichtung, eine Kombination von edelsten Materialien, handwerklichem Können und zeitgenössischem, italienischem Design.

Herr Augschöll, wieso eröffnen Sie einen Showroom in München?

Die Standortwahl war eine sehr überlegte. Auch wenn wir in Klausen/Südtirol zu Hause sind, denke ich, dass die Entscheidung, in der Weltstadt München einen zweiten Standort zu eröffnen, wichtig und richtig ist. Zum einen ist die Verkehrsanbindung für unsere internationalen Kunden ideal. Zum anderen erschließt sich uns mit deutschen Kunden eine neue Zielgruppe: Sie wissen deutsche Präzision und Arbeitsweise ebenso zu schätzen, wie italienisches Design, das zu Recht weltweit größte Anerkennung erfährt. Und beides ist nun im Showroom von Arredis München vereint.

Das Beste kommt immer zum Schluss:
Was ist das Beste an Ihrem Job?

Mein Job. Und dass viele unserer Kunden gute Freunde geworden sind. Diese haben uns weiterempfohlen, also wieder neue Kunden, wieder gute Freunde. Um es kurz zu machen: 70% meiner Freundschaften verdanke ich Arredis. //